Racó de S’Alga in S’Espalmador


Racó de s’Alga auch bekannt als Platja de s’Alga („Ecke“ oder „Strand von Alga“) ist auf s’Espalmador, Dieser paradiesische unberührte Strand hat eine kilometerlange Ausdehnung, feinen weißen Sand, ein ausgedehntes Dünnsystem, das von Sadebäumen verfestigt wird, und kristallklares Wasser. Eine seiner Attraktionen ist ein schwefelhaltiges Schlammbad, das gute Wirkung auf die Haut haben soll. Die Balearen-Regierung hat zum Bad und die Nutzung dieser Schlamm verboten, in S’Espalmador Lagune, als Teil der Ses Salines d’Eivissa und Formentera Naturpark Vorschriften.

S'Espalmador in Formentera

S’Espalmador in Formentera

Pas d´en Adolf auch bekannt als Es Pas de s´Espalmador und Punta des Trucadors ist der nördlichste Punkt Formenteras und in nordwestlicher Richtung gelegen, es hat eine gewaltige Ausdehnung, einen Strand aus Fels und Sand, kristallklares Wasser, sandigen Grund und ist den Winden der Komponente Südwest-West-Nordwest-Nord ausgesetzt. Bei schönem Wetter kann man zu Fuß über diesen Sandstreifen, der mit mindestens einem Meter Wasser bedeckt ist, von der Strand bis zur Insel S´Espalmador laufen. Bei schlechtem Wetter gelangt man mit einem kleinen Boot hierher, denn diese Passage erlaubt nur einen minimalen Tiefgang. Es gibt aber auch eine Schiffslinie, die vom Hafen der Savina aus die Insel ansteuert und auf dem Wege dorthin am Strand von Illetes einen Halt macht. Die genannten Charakteristika erklären die hohe Besucherzahl von Touristen.

Latest Comments

  1. ibalears.com August 9, 2016

Leave a Reply