Ses Salines Strand

Photographer: Ferran Nogués (Eivissa)

Photographer: Ferran Nogués (Eivissa)

Ses Salines ist zwei Kilometer von es Pujols entfernt, zwischen Platja de Llevant und sa Roqueta gelegen. In einem großen Naturareal. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Salzgewinnung, die in den nahen Salinen von Formentera betrieben wird. Dieses Gebiet ist von jener Küstenecke durch einen breiten und langen Dünngürtel getrennt, der durch die Vegetation gefestigt wird und zahlreichen Seevögeln als Habitat dient. Die Küste zeichnet sich hier durch ihre kilometerlange Ausdehnung aus, durch felsige Einschnitte und Vorsprünge mit weißem Sand, eine Orientierung gen Osten, starke Winde im Sommer, die einen starken Wellengang aufwerfen und das Bad in eine gefährliche Angelegenheit verwandeln, kristallines Wasser sowie einen Sandgrund mit von Algen bedeckten felsigen Zonen. Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung und achte auf Abzweigungen. Das letzte Stück führt über Piste. Der Wagen kann in der Umgebung gebührenfrei geparkt werden. Man kann auch von der benachbarten Platja de ses Canyes oder von der nahen Ortschaft es Pujols hierher laufen. Die genannten Charakteristika erklären die mittelhohe Besucherzahl von Touristen.

Leave a Reply