Ferien auf der Insel Mallorca

Bilder von Mallorca

Mallorca, die größte der Baleareninseln mit ihren 846.210 gemeldeten Einwohnern, ist eines der populärsten Ferienziele Europas. Die Insel hat eine privilegierte Lage, das ganze Jahr über ein mildes Klima und bietet wunderbare Landschaften und Strände aus weißem Sand; auf Mallorca verliert das Mittelmeer nie seine Hauptrolle.

Der Sommer ist die Hochsaison von Mallorca; dann treffen sich überall auf der Insel anonyme sowie prominente Besucher, die aus aller Welt kommen und der Insel ihr kosmopolitisches Flair geben. Es ist der Treffpunkt vorn all denen, die ihre Ferien genießen möchten.

Mallorca kann seinen Besuchern viel mehr als nur Ferien an der Sonne und am Strand bieten, mit einem Nachtleben, was die ganze Woche über andauert. In der Stadt Palma de Mallorca findet der Besucher gotische Architektur im alten historischen Stadtzentrum, welches voll ist von Ecken und Winkeln mittelalterlicher Prägung, aber auch jungfräuliche Strände mit glasklarem Wasser, welche noch nicht erschlossen wurden. Im Inneren der Insel und auf den Bergen, kleine Dörfer in denen das Landleben noch geruhsam seinen Lauf nimmt, und in welchen oft Besucher aus aller Welt zu einem einfachen Leben zurückfinden und sich unter das mallorquinische Volk mischen. Nicht zu vergessen: die Landschaften, welche viele Künstler inspirierten, wie den britischen Dichter Robert Graves, der in Deià starb und dort begraben liegt, den polnischen Komponisten Frederic Chopin, der zusammen mit George Sand in der Karthäuse von Valldemossa gelebt hat, oder den Maler Joan Miró, und viele andere.

Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten auf Mallorca besteht zum größten Teil aus Hotels und Appartements mit 3 und 4 Sternen, mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis. Trotzdem findet man die ganze Palette an Angeboten, vom exklusiven Luxushotel in preislich hoher Lage bis zur einfachen und billigen Unterkunft. Juli und August bilden die Hauptsaison; es sind die ganz heißen Monate, die den größten Teil der Besucher anziehen. Allen Besucher, die zu diesem Zeitpunkt die Insel besuchen möchten, ist zu einer frühzeitigen Buchung zu raten. Mai, Juni, September und Oktober bieten ebenfalls sonniges Ferienwetter, das Baden zulässt, und in denen der Andrang der Besucher nicht ganz so hoch ist. Für den Rest der Monate ist zu beachten, dass viele Hotels auf Mallorca dann geschlossen haben.

Interessante Daten über Mallorca:
Zeitzone: GMT/UTC+1
Fläche: 3.560 Km2
Küstenlinie: 554,7 Km
Einwohnerzahl: 846.210
Landessprachen: Katalanisch und Spanisch
Währung: Euro €
Stromspannung: 220 Volts
Mittlere Jahrestemperatur: 18,7º C
Durchschnittliche Anzahl der Sonnenstunden: 2.957,7
Höchster Punkt der Insel : Puig Major (1.432 m)

Wie man nach Mallorca gelangt.
Wie man sich auf der Insel Mallorca bewegt.

Leave a Reply