Kloster von Sant Bernat de la Real in Palma

Monestir de Sant Bernat de la Real a PalmaAuf dem “Cami dels reis”, dem “Weg der Könige“, auf der Strasse nach Valldemosa und Establiments, liegt das Kloster von La Real. Ursprünglich war es er Garten des „valí“, des maurischen Gouverneurs. Hier rasteten die Truppen von Jaume I, als er Mallorca während der christlichen Eroberung belagerte. Nach Eroberung der Insel, gegen 1266, gründeten die Zisterzienser hier ein Kloster, welches dem Kloster von Poblet in Katalonien bis zum Jahr 1560 unterstand. Hier lebte Ramon Llul und verfasste mehrere seiner Schriften.

Heute beherbergt das Kloster die Bibliothek der Balearen, mit ihrem wichtigen Fundus von Büchern und Schriften über die Balearischen Inseln. Die Kirche war ursprünglich gotisch; sie wurde aber im XIX Jahrhundert mehrmals umgebaut. Im Inneren befinden sich zahlreiche bemalte Tafel aus Holz und alte Kunstwerke. Das Hof des Klosters ist viereckig, mit zwei Galerien mit niederen Bögen.

Latest Comments

Leave a Reply