Portopetro

Portopetro - Mallorca

Portopetro ist ins Touristenzentrum Cala d´Or eingegliedert, und besteht aus Ferienhäusern, Hotels und TouristenAppartements . Ab dem 15. Jh. gibt es hier einen kleinen Handelshafen, der für den Export des Santanyí-Steines der Umgebung und den Import von Getreide benutzt wurde. In seiner Blütezeit hatte der Hafen sogar das Recht Zoll zu erheben, aber am Ende des 19. Jhs. hat er seine Handelsrolle verloren und wurde ein einfacher Fischerhafen. In der Ortschaft befindet sich jetzt auch der Nautischer Real Klub von Portopetro, wo die Mehrheit der Schiffe für Freizeitaktivitäten benutzt werden. Von hier aus fahren die Schiffe los um Ausflüge an der Küste bis zur Naturinselgruppe Cabrera zu machen. Die Geschichte des Wohngebietes fing am Anfang des 19. Jhs. an und im Jahre 1959 hat die Verwandlung in ein Touristenzentrum durch den Bau des Hotel Nreida und zwei Jahre später mit dem Club Medittaree begonnen.

Leave a Reply