Strände von Colònia de Sant Jordi

Es Marquès ist ein unbebauter, 400 m langer und 40 m breiter Strand, der von feinem und weissem Sand bedeckt ist. Der Strand ist von Kieferbäumen und Dünen umgeben. Der Meeresgrund ist auch sandig. Um hinzugelangen, geht man über die Avenue Marquès del Palmer im Touristenzentrum Colònia de Sant Jordi bis zum Platz Plaça de la Constitució, dann biegt man links ab und folgt den Schildern bis zum Strand.
Dienstleistungen: man kann Liegestühle und Sonnenschirme mieten.

Der Strand Des Port ist 150 m lang und 25 m breit, und wird von Gebäuden und von einer Strandpromenade mit Palmen umgeben. Er befindet sich neben dem Hafen Colònia de Sant Jordi.
Dienstleistungen: Restaurants, Bars, Rettungsschwimmer, Geschäfte, usw. Man kann Liegestühle, Sonnenschirme und Wasserfahrräder mieten.

Es Dolç ist einer der schönsten unbebauten Stränden Mallorcas. Der Strand ist leicht zu erreichen: man spaziert 250 m auf der Promenade und gelangt zu der linken Küstenseite von Des Port. Der Strand ist 350 m lang und 25 m breit, und wird von weissem und feinem Sand bedeckt. Der Meeresgrund ist auch sandig und niedrig.
Dienstleistungen: Ein Bar im Freien, man kann Liegestühle und Sonnenschirme mieten.

Es Carbó
ist ein wunderschöner unbebauter Strand von mehr als 1400 m Länge und 50 m Breite, wo sich einige kleine Inselchen befinden, des weiteren der Naturpark der Inselgruppe Cabrera. Der Sand ist weiss und fein, der Meeresgrund ist sandig und sehr niedrig. Hinter dem Strand gibt es Dünen, die von alten Kiefern, Ölbäumen, Lilien und Seedistel umrahmt werden. Man erreicht Es Carbó zu Fuss. Von dem Strand Des Port spaziert man 2300 m der Küste entlang, dann biegt man links in die Colònia de Sant Jordi und geht über den Strand es Dolç.

Latest Comments

Leave a Reply