Son Catlar

Poblat Prehistòric de Sont Catlar, a Ciutadella de Menorca

Son Carlar ist eine Siedlung aus der prätalaiotischen Epoche, die ihre Glanzzeit zwischen der talaiotischen Epoche und dem Ende der römischen Zeit bestand. Sie hebt sich von den übrigen Siedlungen dadurch ab, dass sie als einzige auf den ganzen Balearen ihre spektakuläre Außenmauer, die das ganze Dorf umgibt, von neunhundert Metern Länge, mit sechs Türmen und einem Bollwerk, ganz und gar erhalten hat. In der Siedlung kann man die Überreste von fünf Talaiots, von verschiedenen Wohnstätten sowie des Taulabereichs feststellen.


Adresse: Circa 8 Kilometer südlich von Ciutadella auf dem Weg Sant Joan de Missa, Richtung Strand von Son Saura.

Leave a Reply