Trepucó

Poblat Talaiòtic de Trepucó - Taules de Menorca - Maó - Illes Balears

Trepucó ist ein ungefähr 5000 Quadratmeter großes Dorf aus dem talaiotischen Zeitalter. Früher was es von einer Mauer umgeben, heute sind hiervon allerdings nur noch einige Fragmente sowie zwei quadratische Türme an der Westmauer erhalten. Im Süden trifft man auf eine Kultstätte, mit der größten Taula der Insel, und außerdem kann man fünf verschiedene talaiotische Wohnstätten bewundern. Auf ihrem Gebiet findet man zwei Talaiots; der erste ist aufgrund seiner großen Ausmaße der beeindruckendere. Er besitzt einen rundem Grundriss und ein sternförmiges Mittelteil. Der andere Talaiot ist kleiner, aber gleichermaßen interessant. Er befindet sich nordöstlich, an die Mauer der Siedlung angebaut.


Das Dorf wurde wahrend des zweiten punischen Krieges von seinen Bewohnern verlassen.


Lage: Weg von Gràcia nach Trepucó in Maó.

Leave a Reply